Der Kreativwettbewerb zum Schutz der Donau

Wir gratulieren unseren Gewinnern!

Stolz und aufgeregt waren die Teilnehmer des 14. deutschen Danube Art Masters, als sie am 21. Juli in das Schiffmeisterhaus nach Deggendorf kamen. Zwanzig ideenreiche und anrührende Natur-Kunstwerke und Videos, die über 150 Kinder und Jugendliche in Gruppenarbeit zum Motto "Macht mit für eine gesündere Donau!" gestaltet hatten, haben es der Fachjury aus Wasserwirtschaft, Kunst und Film diesmal besonders schwer gemacht. "Die Ergebnisse waren wirklich ausserordentlich knapp. Schade, dass wir nur sechs Hauptgewinne vergeben können, eigentlich hättet ihr alle einen Gewinn verdient!", betonte auchHerr Gauda vom bayerischen Umweltministerium in seiner Begrüssungsrede.

Nach einer spannenden Führung durch das Haus und die Donau-Ausstellung, einer Zwischenstation, bei der alle ihre Kräfte an der Wasserdruck-Station messen konnten, und der Stärkung am kalten Buffet war es schließlich soweit: die jeweils drei Siegergruppen in den Kategorien "Landart/Foto" und "Video" wurden bekannt gegeben.

Über die ersten Plätze und damit einen Naturkunst- bzw. Trickfilm-Workshop für die ganze Gruppe konnten sich die Klasse 5e des Robert-Koch-Gymnasiums Deggendorf mit ihrem Kunstwerk "Donaufisch" sowie die Schüler des Straubinger Anton-Bruckner-Gymnasiums mit dem Video "Die Donauforscher" freuen.

Die jeweils zweiten Plätze gingen an die Klasse 1a der Kreuzschule Regensburg und an die Gruppe "Die besten Flussretter" des Jugendzentrums "Zoom" aus Vilshofen. Von ihren dritten Plätzen waren die Klasse 4b der Grundschule der Regensburger Domspatzen sowie die "Donauheldinnen" der 8d des Gymnasiums Oberhaching begeistert. Aber auch die, die diesmal keinen der Hauptpreise gewonnen hatten, mussten nicht mit leeren Händen nach Hause gehen: alle Teilnehmer erhielten am Ende der Veranstaltung noch eine Tasche mit allerhand Nützlichem und Spassigem rund ums Wasser.

Am Ende waren sich dann alle einig: das nächste Mal möchten sie wieder dabei sein, wenn "Kunst für die Donau" im Herbst 2018 in die nächste Runde startet.

Der Trailer zum Wettbewerb

Close Window